Zum Inhalt springen

Fachgruppe Kommunale Bildungskoordination: Viertes Treffen am 23.11.2017

Art: Fachgruppe
Ort: Ostpol Gründercampus, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 63065 Offenbach am Main
Datum: 23.11.2017
Uhrzeit: 10.00–15.00 Uhr
Sprungziele innerhalb dieser Seite:
Teilnehmende der Fachgruppe tauschen sich aus und arbeiten gemeinsam in Arbeitsgruppen.
Arbeitsgruppe kommunaler Koordiniererinnen und Koordinierer - die Ergebnisse werden auf Pinnwänden festgehalten.

Das vierte und damit letzte Fachgruppentreffen der kommunalen Bildungskoordination für dieses Jahr beschäftigte sich besonders mit einer Reflexion der bisherigen Arbeit der kommunalen Koordinationskräfte.

Entlang zentraler Leitfragen und Reflexionsmethoden wurden sowohl inhaltliche als auch strukturelle Aspekte der Arbeit in den einzelnen Kommunen reflektiert und diskutiert. Neben Fortschritten in den verschiedenen Handlungsfeldern entlang der Förderrichtlinie konnten so auch strukturelle Herausforderungen in den kommunalen Räumen aufgegriffen werden. Die reflexive Arbeit ist von besonderer Bedeutung, um künftige Schwerpunkte anzupassen oder neu zu setzen, die auch Eingang in die Aufstockungsanträge für die weitere Förderung der kommunalen Bildungskoordination finden sollen. Darüber hinaus wurden hier Bedarfe für die weitere Unterstützung von Seiten der Transferagentur sichtbar.

Der zweite Teil des Tages war einer ersten Vorstellung und Besprechung der interkommunalen Arbeitsgruppen gewidmet, die sich im Rahmen der Fachgruppe gebildet haben. Die Arbeit in den Arbeitsgruppen ist unterschiedlich weit fortgeschritten, so sind einige noch in der Konzeption und Ideensammlung begriffen, andere haben sich schon einige Male getroffen und differenzierte Inhalte erarbeitet. In Kleingruppen wurde jedes Arbeitsgruppen-Thema mit interessierten Teilnehmenden diskutiert, um anschließend erste Ergebnisse, offene Fragen und weitere Ideen im Plenum vorzustellen. Die Fortschritte der interkommunalen Arbeitsgruppen sollen auch künftig in regelmäßigen Abständen in den Fachgruppentreffen widergespiegelt werden.

Nach den positiven Rückmeldungen zu diesem vertrauensvollen fachlichen Austauschformat, werden die Fachgruppentreffen auch im kommenden Jahr angeboten. Für das Jahr 2018 sind insgesamt drei Termine vorgesehen.

Eine detaillierte Dokumentation des Treffens ist für Kooperationskommunen in unserem internen Bereich abgelegt.

Kontakt

Eva Schäfer
Telefon: 069 / 27224-731
E-Mail: eva.schaefer@remove-this.transferagentur-hessen.de

Carolin Seelmann
Telefon: 069 / 27224-735
E-Mail: carolin.seelmann@remove-this.transferagentur-hessen.de