Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Transfer und Vernetzung

Die Transferagentur Hessen unterstützt den Transfer von Wissen zu erprobten Modellen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM) und fördert die Vernetzung von Kommunen und das Lernen voneinander. Der Transfer von Wissen bezieht sich auf alle Elemente, die zur gelingenden Gestaltung einer Bildungslandschaft beitragen: Kommunale Strategieentwicklung und bildungsbezogene Ziele, Bildungsmonitoring und Bildungsberichterstattung, Kooperation und Vernetzung, Fragen zur Qualitätsüberprüfung sowie zur Gestaltung des öffentlichen Bildungsdiskurses.

Damit unterstützen wir unsere Partnerkommunen bei der Entwicklung geeigneter Herangehensweisen, die an die jeweiligen Anforderungen und Ressourcen vor Ort angepasst sind. Denn wir wissen: Transfer geschieht nicht durch die einfache Übernahme vorhandener Modelle, sondern durch die kreative und kritische Auseinandersetzung mit Erkenntnissen aus der Praxis.


Zurück zum Seitenanfang