Zum Inhalt springen

Ins Gespräch kommen: Kommunikation und Beratung im kommunalen Kontext

Art: Fachgruppe
Ort: Ostpol Gründercampus, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47,
63065 Offenbach
Datum: 28.03.2019
Uhrzeit: 10:00–16:00 Uhr
Sprungziele innerhalb dieser Seite:

Das neunte Fachgruppentreffen der Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte beschäftigte sich mit dem Thema Kommunikation in Kommunen und Beratung von Entscheidern. Fundiertes Wissen hierzu erfuhren die Teilnehmenden vom Experten Dieter Assel, ehemaliger Fachbereichsleiter Kinder, Jugend, Bildung der Stadt Weiterstadt und Geschäftsführer des Kommunalen Kompetenzzentrums für Bildungsinnovation in Weiterstadt.

Zu den zentralen Aufgaben der Kommunalen Bildungskoordination gehört es, wichtige Akteure und Entscheider zu informieren und einzubinden. Sie müssen zu möglichen Maßnahmen und Handlungsfeldern beraten und in Netzwerkarbeit überzeugen. Hierfür wurden zentrale Gelingensfaktoren und Stolpersteine in verschiedenen Kommunikationskulturen beleuchtet und besprochen, mit welchen Methoden kommunikative Hürden in der kommunalen Verwaltung genommen werden können.

Diskussion im Plenum
Ergebnisse der Arbeitsphase werden vorgestellt und gemeinsam mit dem Moderator diskutiert.

Neben einer Vorstellungsrunde zu aktuell bearbeiteten Themen in den Kommunen und der Einführung neuer Kolleg*innen, widmete sich der Vormittag dem Expertenimpuls zum Thema. Unter dem Titel "Wie Verwaltungen ticken und was beim Kommunizieren beachtet werden sollte" gab Dieter Assel Einblicke in Bedingungen von Kommunikation und Beratung innerhalb von Verwaltungskontexten. Als Kenner kommunaler Kulturen und kommunikativer Strategien verschaffte er Einblicke in verschiedene Settings und entsprechende Methoden der Kommunikation für die kommunale Koordinationsarbeit.

Am Nachmittag hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich zu praktischen Erfahrungen in dem Feld auszutauschen. Im Anschluss wurden diese kollegial im Plenum diskutiert sowie von dem Experten Assel kommentiert. Der konstruktive Austausch zum Thema setzte damit einen weiteren Pfeiler für eine übergreifende Nachhaltigkeitsstrategie, die im nächsten Fachgruppentreffen weiter vertieft werden soll.

Kontakt

Eva Schäfer
Telefon: 069 27224-731
E-Mail: eva.schaefer@remove-this.transferagentur-hessen.de

Carolin Seelmann
Telefon: 069 27224-735
E-Mail: carolin.seelmann@remove-this.transferagentur-hessen.de