Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Förderprogramm "Bildung integriert"

Neu: Förderprogramm "Bildung integriert" geht in die zweite Runde

Neue Kommunen können eine dreijährige Förderung zum Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements beantragen. Anträge können ab sofort bis zum 31.12.2017 eingereicht werden.

Bereits am Programm teilnehmende Kommunen können eine zweijährige Verlängerung zur Vertiefung und Stabilisierung bereits aufgebauter Monitoring- und Managementstrukturen beantragen. Der Aufstockungsantrag ist möglichst sechs Monate vor Laufzeitende des Basisvorhabens einzureichen.

Spätestes Laufzeitende für alle Vorhaben ist der 30. Juni 2021.

Zusammenarbeit im Programm "Bildung integriert"

Unter dem Titel "Bildung integriert" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Anfang 2015 ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen.

Was ist "Bildung integriert"?

Landkreise und Städte, die Bildung für sich als Schlüsselthema erkannt haben, können über "Bildung integriert" eine Förderung beantragen. Zum Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements werden durch das Programm anteilig bis zu zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, technische Ausstattung für das Bildungsmonitoring und Reisen zu Programmveranstaltungen finanziert.

Voraussetzung für "Bildung integriert"

Voraussetzung ist die Zusammenarbeit mit einer der bundesweit neun Transferagenturen für Kommunales Bildungsmanagement, die die Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Förderprogramm "Bildung integriert" sowie dem Vorgängerprogramm "Lernen vor Ort" in die Fläche tragen. Ansprechpartnerin für Kommunen in Hessen ist die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen, die hessischen Kommunen bei der Weiterentwicklung ihrer kommunalen Bildungslandschaften unterstützt.

 

Informationen der Transferagentur Hessen

Informationsblatt der Transferagentur Hessen zum Förderprogramm:
Inhaltliche Eckpunkte & Leistungen der Transferagentur (PDF 79KB)

Informationsblatt der Transferagentur Hessen zur zweiten Förderrunde "Bildung integriert":
"Bildung integriert": Erfolgreiches Programm startet in zweite Förderrunde (PDF 183KB)

 

Informationen des BMBF zum Bundesprogramm "Bildung integriert"

 

 

Weitere Informationen der Transferagentur Hessen

 Gesprächsrunden zum Förderantrag 2015: