Zum Inhalt springen

Integration durch Bildung gemeinsam gestalten

Art: Workshop
Ort: Lebensräume Rehabilitationsgesellschaft mbH, Herrnstraße 55, 63065 Offenbach
Datum: 30.09.2016
Uhrzeit: 10:00–13:00 Uhr
Sprungziele innerhalb dieser Seite:
v.r.n.l.: Referentinnen Felicitas von Küchler (INBAS GmbH), Wiebke Schindel (HMSI), im Hintergrund weitere Teilnehmende
v.r.n.l.: Referentinnen Felicitas von Küchler (INBAS GmbH), Wiebke Schindel (HMSI), im Hintergrund weitere Teilnehmende

Am 30. September 2016 haben sich auf Einladung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI) und der Transferagentur Hessen die ersten neu eingestellten Bildungskoordinatoren und Bildungskoordinatorinnen mit den hessischen WIR-Koordinationskräften und den leitenden kommunalen Fachkräften für Integration und Diversität getroffen. Insgesamt nahmen Fachkräfte aus acht hessischen Landkreisen an dem Workshop teil. Unter Leitung von Wiebke Schindel vom HMSI und Felicitas von Küchler von der Transferagentur Hessen wurden die beiden Förderprojekte vorgestellt und zentrale inhaltliche Schwerpunkte herausgearbeitet.

Im Zentrum der halbtätigen Veranstaltung standen das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch der Bildungs- und WIR-Koordinationskräfte der jeweiligen hessischen Landkreise. In zwei Arbeitsphasen wurden zentrale Aufgabenbereiche sowie Kooperationsmöglichkeiten und Handlungsgrenzen erarbeitet und visualisiert. Erste Netzwerke wurden geknüpft, inhaltliche Schnittmengen aufgezeigt und Chancen der Zusammenarbeit sowie thematische Abgrenzungen verdeutlicht.

Es wurde ein großes Interesse an Austausch und Vernetzung sowie Informationen zu Methodik und Vorgehen im neuen Arbeitsfeld der "Kommunalen Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte" von Seiten der Bildungskoordinatoren und Bildungskoordinatorinnen deutlich. Daher diente der Workshop als erste Austauschplattform, um die Angebote der Transferagentur Hessen auf die Bedarfe der Bildungskoordination abzustimmen. Bis Anfang 2017 werden weitere Koordinationskräfte ihre Arbeit aufgenommen haben, daher plant die Transferagentur Hessen, diese Form des Workshops im Frühjahr 2017 erneut anzubieten.

 

 

Kontakt:

Eva Schäfer
Telefon 069 / 27224-731
E-Mail: eva.schaefer@remove-this.transferagentur-hessen.de

Carolin Seelmann
Telefon 069 / 27224-735
E-Mail: carolin.seelmann@remove-this.transferagentur-hessen.de

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen
Telefon: 069 / 27224-750
Fax: 069 / 27224-30

INBAS GmbH, Herrnstraße 53, 63065 Offenbach