Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Digitalisierung für alle

Bundesweiter Aktionstag mit virtueller Preisverleihung zur digitalen Teilhabe

In ganz Deutschland findet heute erstmalig der Digitaltag 2020 statt. Mehr als 1.400 Aktionen auf dem gesamten Bundesgebiet setzen sich mit digitaler Bildung und digitalen Kompetenzen auseinander. Die Angebote reichen dabei von Webcasts, Webinaren und Livestreams über Online-Beratungen, virtuellen Führungen und Tutorials bis hin zu Hackathons. Mit anschaulichen Praxisbeispielen vermittelt beispielsweise der Digitale Dialog "90 Tage #WirVsVirus Hackathon – spannende Ideen des weltweit größten Digitalwettbewerbs", wie die Digitalisierung den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken kann. Im Zentrum des heutigen Aktionstags steht die Verleihung des "Preises für digitales Miteinander", dessen Gewinner von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier virtuell auf Schloss Bellevue empfangen werden. Die Veranstaltung kann zudem im Livestream mitverfolgt werden. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 30.000 € dotiert.

Bildungspodcast "edutalk" aus dem Landkreis Fulda

An den zahlreichen Aktionen zum Digitaltag sind auch Kommunen aus Hessen beteiligt. So haben beispielsweise das Bildungsbüro und die Volkshochschule des Landkreises Fulda mit "edutalk" den ersten Bildungspodcast der Region Fulda ins Leben gerufen. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts werden viele verschiedene Themen rund um die Digitalisierung von Lernprozessen entlang des Lebenslanges Lernens behandelt. Hierzu haben die Verantwortlichen diverse regionale sowie überregionale Gäste eingeladen, die einzelne Bildungsphasen genauer beleuchten. In der heutigen Pilotfolge werden u.a. Herausforderungen und Lösungsansätze für Bildungseinrichtungen während der Corona-Pandemie diskutiert. Der Podcast kann auch über alle gängigen Streamingdienste wie Spotify, Deezer und Apple Music abonniert und gehört werden.

Digitale Teilhabe aubauen

Trägerin des Digitaltags ist die Initiative "Digital für alle", in der sich mittlerweile 28 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand zusammengeschlossen haben. Ihr Ziel ist die Förderung vielfältiger Zugänge zu Digitalisierung unter Einbindung möglichst aller gesellschaftlichen Gruppen. Unter dem Hashtag #digitalmiteinander verbindet der heutige Aktionstag Menschen miteinander und bietet ihnen eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Der Digitaltag soll ab sofort jährlich stattfinden.

Weitere Informationen auf der Website der Transferagentur Hessen:

Meldung zum Hackathon der Metropolregion Rhein-Neckar vom 27.04.2020

Meldung zum EduThon für Homeschooling vom 14.04.2020

Meldung zum Digitaltag vom 07.04.2020

Zurück zum Seitenanfang