Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Seminar
, 10:00 – 16:00

Transparenz schaffen durch Daten – Einführung in das kommunale Bildungsmonitoring

Kommunales Bildungsmonitoring macht das Bildungsgeschehen in der Kommune anhand von Daten transparent. Es bildet damit die Grundlage für strategische Entscheidungen im Bildungsmanagement.

Das Seminar führt in die theoretischen und konzeptionellen Grundlagen des kommunalen Bildungsmonitorings ein.

Zunächst erfolgt eine Einführung in grundlegende Begriffe, Definitionen und Konzepte des kommunalen Bildungsmonitorings. Darauf aufbauend werden praktische Herangehensweisen zum Aufbau eines Bildungsmonitorings in der Kommune erörtert. Ziel ist die Vermittlung von Handlungsschritten zum Aufbau eines kommunalen Bildungsmonitorings. Das Seminar thematisiert, welche Produktformen im Rahmen der Bildungsberichterstattung in einer Kommune möglich und sinnvoll sind.

 

Ort:

Georg-Stieler-Haus, Raum E 0.8/0.9, Gallasini-Ring 1, 36043 Fulda

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

kommunale Führungskräfte, Mitarbeiter/innen mit Fachplanungsaufgaben, an Mitarbeiter/innen in kommunalen Statistikstellen und angrenzender Planungsstellen wie Jugendhilfe, Sozialmonitoring und Kreisentwicklung

 

Anmeldung:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 20.05.2015 an.

Seminarinhalte (PDF 221KB)

 

Kontakt:

Dr. Jutta Laukart
Telefon 069 / 27224-729
E-Mail: jutta.laukart@remove-this.transferagentur-hessen.de
Fax: 069 / 27224-30

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen
INBAS GmbH, Herrnstraße 53, 63065 Offenbach
info@remove-this.transferagentur-hessen.de