Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Bildungsstrategien kooperativ entwickeln, verzahnen, und überprüfen

Termin TA Hessen

3. Online-Treffen der Expertengruppe DKBM

Im Rahmen der Entwicklung einer kommunalen Bildungsstrategie erarbeiten sich die beteiligten Bildungsakteure eine gemeinsame Perspektive und einigen sich auf Ziele. Innerhalb der steigenden Komplexität von Problemlagen entsteht so ein einheitlicher Orientierungsrahmen, der die Ausrichtung der Bildungsarbeit auf die Potenziale der Bildungslandschaft, die Fokussierung auf die Umsetzung prioritärer Ziele und eine wirkungsorientierte Steuerung ermöglicht.

Im dritten Treffen der Expertengruppe DKBM werden zentrale Schritte der Strategieentwicklung, die Integration der Strategie in Management- und Steuerungsprozesse sowie die regelmäßige Überprüfung der Zielerreichung thematisiert und mit Expert*innen aus der kommunalen Praxis und aus der Transformationsforschung diskutiert.
 

Ort:

Virtueller Konferenzraum

Zur Durchführung verwendet die Transferagentur Hessen das Videokonferenztool Webex.
Hinweise zur Datenverarbeitung sind abrufbar unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex.

Kurzanleitung zur Einwahl (PDF 729KB)
 

Die Veranstaltung richtet sich an:

kommunale Fachkräfte im datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement (DKBM) aus Hessen und Baden-Württemberg, beispielsweise in der Funktion von Bildungsmanagement, Bildungsmonitoring oder der Koordination für ein bildungsrelevantes Handlungsfeld, Fachkräfte in planerischer Funktion oder aus der Statistikabteilung. Voraussetzung ist, dass die Kommune den nachhaltigen Auf- und Ausbau eines DKBM verfolgt.
Informationen & Programm (PDF 158KB)
 

Anmeldung bis 12.08.2021:

Um eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, den 12. August 2021, wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung über das Onlineportal eveeno
 

Kontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Karin Becker
Telefon 069 27224-728
karin.becker@remove-this.transferagentur-hessen.de

Zurück zum Seitenanfang