Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Kollegialer Austausch
, 09:30 – 12:00 Uhr

Aktuelle Themen und Strukturentwicklung im DKBM

Termin TA Hessen

Viele Kommunen sind schon länger auf dem Weg, ein datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement (DKBM) aufzubauen; andere wiederum stehen noch am Anfang und wollen dies in den kommenden Jahren vorantreiben. Manche Kommunen möchten dies innerhalb der Förderung im BMBF-Programm Bildungskommunen tun, andere wollen aus eigener Kraft ihre Bildungsaktivitäten im Sinne eines DKBM weiterentwickeln. Im kommunalen Netzwerk ist die gesamte Bandbreite vertreten und es wirtd erleb, dass der kollegiale Austausch durch den wachsenden Erfahrungsschatz immer fruchtbarer wird. In diesem Sinne möchte Raum geboten werden, sich im kollegialen Austausch online zusammenzufinden, um Ideen und Fragen zum Auf- und Ausbau eines DKBM in moderiertem Rahmen zu diskutieren. Es wird Platz sein um

a) sich generell über die eigene Arbeit und aktuelle Themen auszutauschen, Kolleg*innen im Netzwerk kennenzulernen und voneinander zu lernen,

b) sich bei Bedarf inhaltlich zur Förderrichtlinie Bildungskommune zu informieren und konzeptionell auszutauschen als auch

c)  konkrete Ideen für das DKBM oder einen Antrag im Programm Bildungskommunen zu diskutieren.

Es wird auf Fragen und Informationsbedarfe eingegangen, aber auch Gruppenräume für kollegiale Gespräche im kleineren Rahmen werden geöffnet.


Ort:

online via Cisco Webex

Zur Durchführung verwendet die Transferagentur Hessen das Videokonferenztool Webex.
Hinweise zur Datenverarbeitung sind abrufbar unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex.

Kurzanleitung zur Einwahl (PDF 729KB)


Anmeldung bis 05.05.2022:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis Dienstag, den 03.05.2022, verbindlich an. 

Anmeldung über das Online-Portal eveeno


Kontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Eva Schäfer
Telefon 069 27224-731
eva.schaefer@remove-this.transferagentur-hessen.de

Dr. Karin Becker
Telefon 069 27224-728 
karin.becker@remove-this.transferagentur-hessen.de

Zurück zum Seitenanfang