Zum Inhalt springen

Seminar "Einführung in das kommunale Bildungsmonitoring"

Art: Seminar
Ort: Georg-Stieler-Haus,
Raum E 0.8/0.9,
Gallasini-Ring 1, 36043 Fulda
Datum: 27.05.2015
Uhrzeit: 10:00-16:00 Uhr
Sprungziele innerhalb dieser Seite:

Transparenz durch Daten – Einführung in das kommunale Bildungsmonitoring

Teilnehmende bei der gemeinschaftlichen Bearbeitung einer Beispielaufgabe
Teilnehmende bei der gemeinschaftlichen Bearbeitung einer Beispielaufgabe

Am 27. Mai 2015 hat in den Räumen der vhs im Landkreis Fulda ein Einführungsseminar zum kommunalen Bildungsmonitoring stattgefunden. Den Teilnehmenden wurden praktische Herangehensweisen zum Aufbau eines Bildungsmonitorings in der Kommune vermittelt.

Zunächst erfolgte eine Einführung in grundlegende Begriffe, Definitionen und Konzepte des kommunalen Bildungsmonitorings.

Im Gespräch mit den Teilnehmern wurde geklärt, welche Indikatoren in einen kommunalen Bildungsbericht aufgenommen werden sollten, welche Datenquellen es gibt und was es bei der Aufbereitung und Interpretation von Daten zu beachten gilt. Den Abschluss bildete eine kleine Übung zur Auswahl passender Daten zu kommunalen Bildungsthemen.

Trotz z.T. sehr unterschiedlicher Ausgangslagen in den Kommunen wurde das Thema des Datenzugangs von einer Mehrzahl der Teilnehmenden als zentrale Herausforderung empfunden. In Anknüpfung daran wird die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen am 24. September 2015 ein ganztägiges Seminar zu dem Thema anbieten. Experten aus der Praxis werden hierbei Vorgehensweisen zur Gewinnung und Auswertung kleinräumiger Daten vorstellen.

Kontakt:

Dr. Jutta Laukart
Telefon 069 / 27224-729
E-Mail: jutta.laukart@remove-this.transferagentur-hessen.de
Fax: 069 / 27224-30

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen
INBAS GmbH, Herrnstraße 53, 63065 Offenbach

Zum Seitenanfang