Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Kommunales Bildungsmanagement

Die Transferagentur unterstützt Kommunen beim Aufbau von Managementstrukturen zur gezielten Koordinierung, datengestützten Steuerung und breiten Kooperation mit Bildungsakteuren im Rahmen lokaler Verantwortungsgemeinschaften.

Mit dem Aufbau eines solchen "datengestützten Bildungsmanagements" soll für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kommune eine höhere Bildungsgerechtigkeit und damit eine gelingende Bildungsbiografie ermöglicht werden.

Lernen im Lebenslauf

Das Kommunale Bildungsmanagement nimmt alle Bildungsbereiche und -prozesse vor Ort in den Blick und stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Bildung erstreckt sich über den ganzen Lebenslauf und schließt die gesamte Entwicklung und Entfaltung der Persönlichkeit sowie die Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe mit ein.

Unter diesem Aspekt ist Bildung mit allen Lebensbereichen verknüpft. Das Lernen beginnt in der Familie, erstreckt sich über Kita, Schule, Ausbildung, Beruf, auf Freizeitgestaltung und Kulturangebote und betrifft auch Bereiche wie Gesundheit, die Selbstorganisation in Vereinen und privaten Initiativen und ein selbstbestimmtes Leben im höheren Alter.