Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Kommunale Beratung

Die Transferagentur Hessen begleitet Kommunen mit verschiedenen Methoden und Formaten. Diese Leistungen können Kommunen je nach Bedarf in Anspruch nehmen und damit eine methodische und inhaltliche Begleitung für ihre Vorhaben bei der Gestaltung und Weiterentwicklung ihrer kommunalen Bildungslandschaften anfragen. Die Begleitangebote sind u.a. Beratungsgespräche, Reflexions- und Zielfindungsworkshops vor Ort sowie thematisch orientierte Entwicklungsworkshops vor Ort.

Wir begleiten die Kommunen bei der Etablierung und dem Ausbau der Bildungslandschaften bedarfs- und lösungsorientiert. Unsere Kooperation mit Kommunen beginnt mit einem konkreten Anliegen bzw. mit der Absicht, die kommunale Bildungslandschaft systematisch, datenbasiert und kooperativ zu gestalten. Zu diesem Zweck wird eine Zielvereinbarung über die Übereinkunft zur Zusammenarbeit bzw. deren Fortführung zwischen der Kommune und der Transferagentur Hessen geschlossen.

Die Transferagentur Hessen unterstützt Kommunen in einem dialogischen Prozess, d.h., wir nehmen die fachliche Perspektive ein und geben Orientierung und Signale. Um eine gemeinsame Strategie zu finden und zu entwickeln, bieten wir den Kommunen neben individuellen Beratungsgesprächen, Vor-Ort-Workshops an. Mit diesen Formaten bringen wir Akteure aus dem kommunalen Bildungsbereich zusammen, so dass auch die Bedarfe und Entwicklungen in ihrer Kommune kooperativ definiert und sichtbar gemacht werden können. In der Regel handelt es sich dabei um einen Auftaktworkshop (Standortbestimmung & Ausgangslage, Vision & Meilensteine), Reflexionsworkshops oder thematisch ausgerichtet Entwicklungsworkshops (z. B. zur Strategieentwicklung, Kooperation oder Aufbau eines kommunalen Bildungsmonitorings), um die Verstetigung des kommunalen Bildungsmanagements zu unterstützen und zukunftsorientiert voranzutreiben.

Haben Sie Interesse, sprechen Sie uns an.

Zurück zum Seitenanfang