TRANSFERAGENTUR HESSEN: NEWSLETTER NR. 03/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

mitten in den Sommerferien erreicht dieser Newsletter die Daheimgebliebenen und Zurückgekehrten sowie jene, die noch auf ihren wohlverdienten Urlaub warten. Denn trotz angeblichem Sommerloch haben wir viele spannende Neuigkeiten für Sie aufbereiten können, mit deren Distribution wir keinesfalls bis zum Herbst warten wollten. Eine der kleineren Neuerungen ist, dass wir als Projektleitung der Transferagentur Hessen Sie hier künftig gemeinsam ansprechen werden. Ebenso wie das Innovationsprojekt der Transferinititative wollen wir selbst Kooperationen hochhalten und dabei immer wieder neue Wege ausprobieren. So freuen wir uns auf den 14. August, wo wir mit unserem Barcamp ein neues Veranstaltungsformat ausprobieren, bei dem die einzelnen Beiträge und Austauschrunden zum breiten Feld des dKBM proaktiv von den Teilnehmenden angestoßen und durchgeführt werden. Schließlich sind unsere kommunalen Kooperationspartner die Expertinnen und Experten für ihr jeweiliges Bildungsmanagement vor Ort. Dass dies auch auf Bundesebene so gesehen wird, zeigt die Planung für die nächste Bundeskonferenz: Für deren Vorbereitung wurden erstmals nicht nur die Transferagenturen angesprochen, sondern die Veranstater haben ihren "call for proposals" auch an die Kommunen adressiert. Einen guten Überblick über diesen erarbeiteten Wissensschatz bietet auch die Bibliothek der Bildungsberichte, die seit einiger Zeit auf der Seite der Transferinitiative zu finden ist.

Sowohl stabile Netzwerke und gute Kooperationen als auch innovative Ansätze werden wir ebenso mit unserem nächsten Fachtag am 19. November thematisieren. Merken Sie sich den Termin gerne schon einmal vor.

Bis dahin heißt es für uns alle, kreative Wege zu finden, mit dieser Hitze umzugehen. Dabei wünschen wir Ihnen viel Erfolg und allzeit kühlen Mut.

Doch jetzt erst einmal viel Vergnügen bei der Lektüre

Ihre Elisabeth Aram und Ihr Hardy Adamczyk

Projektleitung Transferagentur Hessen




dKBM aus ganz Deutschland

Wort- & Bildmarke des Förderlogos des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

BMBF-Förderlogo, Quelle: BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lädt vom 11.-13. Mai 2020 im Rahmen der Transferinitiative wieder zum Bundeskongress Bildungsmanagement nach Berlin ein.

Was dieses Mal erstmalig stattfindet und weitere Informationen sind hier zu lesen.





Alle Bildungsberichte auf einen Blick

Lesehalle mit analogen und digitalen Inhalten

Photo by Tu Tram Pham on Unsplash

Auf der Homepage der Transferinitiative können diverse Bildungsberichte, thematische Analysen, Webportale und Apps aus ganz Deutschland eingesehen werden, die durch das kommunale Bildungsmanagement produziert wurden.

Mehr Informationen haben wir für Sie in der gesamten Meldung zusammengefasst.




Bessere Leistungen in Kraft

Photo by Thiago Cerqueira on Unsplash

Zu mehr Bildung und Teilhabe soll das "Starke-Familien-Gesetz" beitragen, das seit dem 1. Juli in Kraft getreten ist.

Ein ausführlicher Bericht ist hier für Sie hinterlegt. 




Rahmenbedingungen für Fachkräfteversorgung

Photo by Ani Kolleshi on Unsplash

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HSMI) lädt wieder zur Vortragsreihe Zukunftsdialog ein, diesmal unter dem Titel "Nachhaltigkeit der Fachkräfteversorgung in Zeiten demografischer Lücken. Innovationspotenziale von Frauen erschließen. Regionale Zukunft sichern.".

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen findet man unter diesem Link.




iABE: Neue Datenberichte veröffentlicht

Abgängerzahlen

Übergang Schule-Beruf in Hessen; Bild: Dieter Schuetz / pixelio

Das Hessische Statistische Landesamt hat jüngst im Rahmen der integrierten Ausbildungsberichterstattung (iABE) zwei neue Berichte herausgegeben, die zum Download verfügbar sind. Hier geht es zur kompletten Meldung.




Auftaktveranstaltung in Darmstadt

Mehrere Exemplare der gedruckten Berichtsfassung liegen zum Mitnehmen aus.

Der Darmstädter Bildungsbericht wird im Rahmen einer Veranstaltung eingehender vorgestellt. Foto: Amt für Interkulturelles und Internationales der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Um die Inhalte des Anfang des Jahres veröffentlichten Bildungsberichts noch weiter zu verbreitern und mögliche Handlungsempfehlungen zu ermitteln, lud die Wissenschaftsstadt Darmstadt im Frühjahr zu einer Auftaktveranstaltung ein.

Weitere Informationen sowie die Dokumentation der Veranstaltung




Zweites Integrationsforum erfolgreich durchgeführt

Bild: Bernd Wachtmeister/ Pixelio

Bereits zum zweiten Mal luden Stadt und Landkreis Fulda zum Forum Integration ein. Hier wurden vielfältige Kooperationen, Erfolgsgeschichten und Herausforderungen beleuchtet.

Weitere Informationen




Landkreis Bergstraße: Bildungskoordination wird fortgesetzt

Wappen Bergst

Logo des Landkreises, Bild: Kreis Bergstraße

Auch in der zweiten Förderphase nimmt der Landkreis Bergstraße am Programm "Bildungskoordination für Neuzugewanderte" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) teil. Mehr Details liefert der gesamte Artikel




Fulda: Gewusst wo

Screenshot mit Landkarte des Kreises, auf der Bildungsangebote eingetragen sind

Bildschirmansicht der interaktiven Karte mit Lernangeboten aus dem Landkreis/ Foto: Landkreis Fulda

Ein digitaler Katalog der Lernorte in der Region Fulda, veröffentlicht vom hiesigen Bildungsbüro des Landkreises, informiert neuerdings Suchende in allen Altersklassen.

Mehr Information zum Webverzeichnis




Bildungsstrategie für Rhein-Neckar

Dachmarke MRN

Logo der Metropolregion Rhein-Neckar; BIld: MRN GmbH

Die Metropolregion Rhein-Neckar hat im Mai zum zweiten EduAction Expertenforum geladen und dort die regionale Bildungsstrategie veröffentlicht.

Zur ganzen Meldung geht es hier.




Preise für Bildung, die Werte vermittelt

Ausschreibung Bildungskonzepte

Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld; Bild: adel / pixelio

Bewerbungen für den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung zum Thema "Persönlichkeit gefragt! Bildung, die Werte vermittelt und für Demokratie begeistert" können noch bis zum 15.August 2019 eingereicht werden.

Mehr erfahren Sie hier.




Wieviel kostet der Ganztag für alle?

Das Deutsche Jugendinstitut hat in zwei Szenarien errechnet, was ein bedarfsgerechter Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder bis zum Jahr 2025 kosten würde.

Ausführlichere Informationen




Prognosen zur hessischen Wirtschaft

Hessische Regionaldossiers

Säulendiagramm, das Entwicklung aufzeigt; BIld: pixabay

Insgesamt 26 Regionaldossiers hat das Projekt "regio pro" bei der Fachveranstaltung "Die Hessische Wirtschaft 2024. Regionale Entwicklungen erkennen – Vorschauend handeln!" vorgestellt, in denen die künftige wirtschaftliche Entwicklung der hessischen Landkreise und kreisfreien Städte prognostiziert werden.

Weitere Einzelheiten sowie ein Link zu den Dossiers sind hier zu finden. 




Wie wirken digitale Medien?

wie wirkt sich der Megatrend aus

Digitalisierung in der Schule; Bild: Pixabay

Eine Denkschrift zur Digitalisierung in den Schulen hat der Rat für kulturelle Bildung unter dem Titel "Alles immer smart" veröffentlicht.

Über die Inhalte sowie weiterführende Informationen berichtet der gesamte Artikel




Kulturtechnik des Zuhörens

Ohr im Fokus

Zuhören als Voraussetzung von gelungener Kommunikation; Bild: A. R. / pixelio

Ein interessantes Interview mit einem der Key Note Speaker unseres letzten Fachtags Hans Sarkowicz, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zuhören, über den gesellschaftlichen Stellenwert des miteinander Redens ist Ende Juni in der Frankfurter Rundschau erschienen.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.




Gute Beispiele für Kommunen

herzlich wllkommen

Ankommen als Ziel; Bild: Pixabay

Die Broschüre "Ankommen im neuen Zuhause. Flüchtlingsintegration als Chance für weltoffene Kommunen" wurde jüngst von der Bertelsmann Stiftung herausgegeben.

Mehr dazu in der kompletten Meldung.




Veranstaltungen: Programmvorschau August bis November 2019

Die Transferagentur Hessen möchte Sie auf folgende Veranstaltungen aufmerksam machen:

  • Wissen teilen statt Räder neu erfinden - Voneinander Lernen zum Aufbau kommunaler Bildungslandschaften
    Barcamp 14.08.2019, SAALBAU Gewerkschaftshaus, Frankfurt am Main

  • Gut aufgestellt für erfolgreiche Kooperation
    Gruppencoaching 03.09.2019, INBAS GmbH, Offenbach am Main

  • Mit Daten argumentieren – Bildung und Migration in der Kommune
    Seminar 19.09.2019, Ökohaus Ka Eins, Frankfurt am Main

  • Nachhaltigkeit in der Arbeit der Bildungskoordination für Neuzugewanderte
    Fachgruppe 23.10.2019, Ostpol Gründercampus, Offenbach am Main
  • Indikatorenentwicklung und Kennzahlenauswahl im kommunalen Bildungsmonitoring
    Fachgruppe 24.10.2019, vhs, Offenbach am Main
  • Bürgerinteresse im Fokus: Agile Ansätze im Kommunalen Bildungsmanagement
    Strategieforum Bildungsmanagement 31.10.2019, Groß-Gerau

  • Bildung unter einem Dach – Integrierte Planungsansätze in Kommunalverwaltungen
    Fachtag 19.11.2019
    , Haus am Dom Frankfurt am Main

Da die Bedarfe der hessischen Kommunen stetes Leitmotiv der Transferagentur Hessen sind, sieht die Veranstaltungsplanung Spielräume für weitere Themen und/oder Formate vor. Es lohnt sich also, die aktuelle Terminübersicht im Auge zu behalten und einen Blick auf unsere Website zu werfen.




Impressum

Herausgeber:
Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen
INBAS Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH
Herrnstraße 53, 63065 Offenbach am Main
Tel.: +49(0)69 27224-0, Fax: +49(0)69 27224-30, E-Mail: info@inbas.com

Geschäftsführung: Dr. Elisabeth Aram, Dr. Wolfgang Schlegel, Registergericht: Amtsgericht Offenbach, HRB Nr. 11487, USt-IdNr.: DE 162655538, Internet: www.inbas.com 

Kontakt: Hardy Adamczyk, Tel.: +49(0)69 27224-750, E-Mail: info@transferagentur-hessen.de, Internet: www.transferagentur-hessen.de 

Kopfgrafik: WERBEAGENTUR Konzept-fünf - Design und Werbung, Offenbach, www.konzept-fuenf.de
Fotos und Logos: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), INBAS GmbH, Landkreis Bergstraße, Landkreis Fulda, MRN GmbH, Pixabay, Pixelio, Unsplash, Wissenschaftsstadt Darmstadt