NEWSLETTER NR. 05/2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

zum Jahresende schauen wir alle auf das Erreichte zurück und nehmen die kommenden Vorhaben in den Blick. 2019 war für die Transferagentur Hessen ein bewegtes Jahr mit spannenden Menschen und Themen. So haben wir die neuen Bildung integriert-Kommunen mit dem Einsteigerseminar im März begrüßt. Die Veranstaltung führten wir gemeinsam mit der Transferagentur Rheinland-Pfalz-Saarland durch und schufen so auch Gelegenheit für eine länderübergreifende Netzwerkbildung. Für stabile Netzwerke ist eine Kommunikation auf Augenhöhe ebenso wichtig wie Beteiligungsprozesse, womit wir uns in unserem ersten Fachtag in diesem Jahr ausführlich beschäftigt haben.

Die Gelingensfaktoren für eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit aus rein verwaltungsinterner Perspektive standen im Fokus unseres zweiten Fachtags, wo die inhaltlichen und methodischen Überschneidungen von integrierter Planung und DKBM deutlich wurden. Für ein datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement braucht es dennoch auch besondere Kompetenzen. Wie die genau aussehen sollten und wodurch man diese ausbilden kann, haben wir in einem ersten Workshop Anfang Dezember angefangen zu erarbeiten, mit dem Ziel, eine weiterbildende Qualifizierung für DKBM zu entwickeln. Und in der Sekunde sitzen wir an den letzten Schritten für unsere neue Publikation "Fokus Sozialraum: Bildungschancen für Kommunen", deren gedruckte Ausgabe zum Jahreswechsel erscheint. Diese werden Sie zeitnah auch digital auf unserer Homepage finden.

Auch im kommenden Jahr haben wir uns einiges vorgenommen. Wir freuen uns, wenn Sie sich weiterhin für unsere Veranstaltungen interessieren; los geht’s mit den Themen Qualitätssicherung und nachhaltiges Bildungsmarketing. Nicht zuletzt möchten wir Sie außerdem auf das große Wiedersehen im Mai hinweisen, wo vom 11. bis zum 13.05.2020 der dreitägige Bundeskongress Bildungsmanagement in Berlin stattfindet.

Doch jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal schöne Feiertage, einen gelungenen Jahreswechsel sowie

viel Vergnügen bei der Lektüre

 

Hardy Adamczyk und Elisabeth Aram

Projektleitung Transferagentur Hessen




Bildungsberatung in der Praxis

praktische Tipps

Eine Beratung leistet oftmals Orientierungshilfe. Bild: Gerd Altmann/Pixabay

 

Das neu erschienene Handbuch "Bildungsberatung für zukunftsfähige Kommunen – Best-Practice-Modelle und -Prozesse" zeigt Methoden auf, wie Kommunen Bildungsberatungen als Bestandteil ihrer Bildungslandschaft implementieren können.




TA Hessen auf OloV-Bundesfachtagung

OloV Marke

Programmlogo der OloV-Strategie; OloV steht für Optimierung der lokalen
Vermittlungsarbeit im Übergang Schule – Beruf. Quelle: Hessische Landesregierung (HKM/ HMWEVW)

Wie Synergien aus der Zusammenarbeit zwischen der hessischen OloV-Strategie und dem Kommunalen Bildungsmanagement freigelegt werden können, war Thema auf dem bundesweiten OloV-Kongress, bei dem die Transferagentur Hessen ein Forum mit gestaltete.

 





Wetteraukreis setzt Erfolgsformat fort

aktualisierte Wort-Bild-Marke des Wetteraukreises

Logo Wetteraukreis, Quelle: Wetteraukreis

Bereits zum zweiten Mal lud der Wetteraukreis Mitte Oktober zur Bildungskoferenz ein.




Erste Bildungskonferenz des Kreises Groß-Gerau

Groß-Gerau macht Bi

Logo Landkreis Groß-Gerau, Quelle: Landkreis Groß-Gerau

 

Anfang November lud der Kreis Groß-Gerau zu seiner ersten Bildungskonferenz in das Landratsamt.




Digitalisierung im Landkreis Fulda

Nordosthessen

Logo des Landkreises Fulda. Bild: Eigentum Landkreis Fulda

 

Der Landkreis Fulda hat seine dritte Bildungskonferenz dem Megatrend Digitalisierung gewidmet.

 

 




Bildung des Landkreises Darmstadt-Dieburg im Faktencheck

Kreis Darmstadt-Dieburg

Logo des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Bild: Landkreis Darmstadt-Dieburg

 

Mit einem Faktencheck hat der Landkreis Darmstadt-Dieburg bildungsrelevante Daten und Themen entlang der Bildungsphasen im lebenslangen Lernen zusammengetragen.

 

 




Zielvereinbarung mit der Stadt Kassel

KS Marke



Logo der Stadt Kassel. Bild: Stadt Kassel

 

Um der Zusammenarbeit im Rahmen des BMBF-Programms Bildung integriert einen offiziellen Rahmen zu geben und die einzelnen Vorhaben festzuhalten, haben die Transferagentur Hessen und die Stadt Kassel jüngst gemeinsam eine Zielvereinbarung unterzeichnet.




IQB-Bildungstrend 2018

Physikschülerin an der Tafel

Photo by JESHOOTS.COM on Unsplash

Mit einer interaktiven Deutschlandkarte präsentiert der Deutsche Caritasverband (DCV) die aktuellen Zahlen der Schulabgehenden ohne Hauptschulabschluss in seiner diesjährigen Bildungschancen-Studie.

Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse sowie weiterführende Details




PISA: nur vermeintlich gute Werte

Tafel mit Text und Rechnung

Lesekompetenzen fördern zu wollen, ist ein weiterer Grund für den Ausbau des DKBM. Bild: Hajo Rebers/pixelio.

Im Vergleich mit dem OECD-Durchschnitt scheinen die deutschen Ergebnisse der PISA-Studie gut zu sein. Dieser Eindruck ändert sich jedoch beim deutschlandspezifischen Vergleich zu den Vorgängerergebnissen.




Dokumentation: Seminar mit Daten Argumentieren

Kuchendiagramm und andere Darstellungen

Um mit Daten optimal argumentieren zu können, braucht es meist auch eine gelungene Darstellung. Bild: Pixabay.

Einen "Rundum-Einstieg" in den Themenkomplex datenbasierter Arbeit im Bereich kommunaler Bildung und Migration bot ein Seminar der Transferagentur Hessen Ende September.




Dokumentation: 10. Fachgruppentreffen für die Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Doku Fachgruppe BiKo

Die hessischen "Kokos" bekamen drei Impulse rund um die Themen Wissensmanagement, Vernetzung und Verstetigung. Bild: Transferagentur Hessen

 

Zu den Themen Transfer und Verstetigung traf sich die hessische Fachgruppe der Kommunalen Koordinierung und bekam einen Impuls aus dem Projekt TRANSFER TOGETHER.




Dokumentation: 8. Treffen der hessischen Fachgruppe Bildungsmonitoring

Doku

Die Fachgruppe Bildungsmonitoring bietet den hessenweiten strukturierten, fachliche Austausch und die moderierte Vernetzung im Sinne eines Peer-to-Peer-Mentorings. Bild: Pixabay

Zu den Themen Indikatorenentwicklung und Kennzahlenauswahl für das kommunale Bildungsmonitoring traf sich die hessische Fachgruppe Bildungsmonitoring Ende Oktober bereits das achte Mal.

 

 




Dokumentation Strategieforum Bildungsmanagement

kanban

Wie agile Methoden die Entwicklung von Kommunalem Bildungsmanagement befördern können, war Thema im Stragieforum Bildungsmanagement. Bild: Gerd Altmann/Pixabay

Unter dem Titel "Bürgerinteresse im Fokus - Agile Ansätze im Kommunalen Bildungsmanagement" traf sich die hessische Steuerungsebene des kommunalen Bildungsmanagement in Groß-Gerau.

Das Strategieforum ist ein geschlossenes Format, weshalb die Zusammenfassung zur Veranstaltung im öffentlichen, die Materialien jedoch im internen Bereich unserer Website liegen. 




Dokumentation: Fachtag "Bildung unter einem Dach - Integrierte Planung in Kommunalverwaltungen"

int Planung und dkbm

Der Saal ist bereitet für Fachvortrag, Podiumsdiskussion und Austausch. Bild: INBAS GmbH / J.Storch.

Die Schnittschnellen zwischen integrierter Planung und datenbasiertem kommunalen Bildungsmanagement sichtbarzumachen und damit neue Kooperationsformen aufzuzeigen, war Thema des ersten verwaltungsinternen Fachtags der Transferagentur Hessen.




Impressum

Herausgeber:
Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen
INBAS Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH
Herrnstraße 53, 63065 Offenbach am Main
Tel.: +49(0)69 27224-0, Fax: +49(0)69 27224-30, E-Mail: info@inbas.com

Geschäftsführung: Dr. Elisabeth Aram, Dr. Wolfgang Schlegel, Registergericht: Amtsgericht Offenbach, HRB Nr. 11487, USt-IdNr.: DE 162655538, Internet: www.inbas.com 

Kontakt: Hardy Adamczyk, Tel.: +49(0)69 27224-750,
E-Mail: info@transferagentur-hessen.de, Internet: www.transferagentur-hessen.de 

Fotos und Logos: Pixabay, Land Hessen, Wetteraukreis, Kreis Groß-Gerau, Landkreis Fulda, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Stadt Kassel, Unsplash, Transferagentur Hessen, INBAS GmbH/J.Storch.