Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

03.12.2018

Regional digital

Die Körber-Stiftung ruft gemeinsam mit dem Stiftungsverband zum Wettbewerb "Digital Skills" auf. Deutschlandweit können Regionen in Kooperation mit Wirtschaft und Zivilgesellschaft Konzepte im Bereich der digitalen Bildung noch bis zum 31. Januar 2019 einreichen.

digital skills der Regionen
Bild von geralt/pixabay

Insgesamt acht Sieger erwarten bis zu 25.000 Euro für die Realisierung des jeweiligen Konzepts sowie kostenlose Beratungs- und Fortbildungsangebote. Für die Bewerbung wird vorausgesetzt, dass mindestens drei der folgenden Bereiche an der Antragsstellung beteiligt sind: Schule/Hochschule, Kommune, Zivilgesellschaft und regionale Wirtschaft. Darüber hinaus sollten die Konzepte in die jeweilige regionale Strategie passen, die geplanten Maßnahmen sollten realisierbar sein, einzelne Konzeptbausteine sollten möglichst innovativ, skalier- und transferierbar sein und die relevanten Akteure sollten eingebunden sein. Die Förderung beginnt im Sommer 2019 und endet im Frühjahr 2021.