Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

01.09.2020

Landeshauptstadt Wiesbaden stellt Meilensteine ihrer Bildungslandschaft vor

Fortsetzung der Kurzfilmreihe "3 Fragen an… Bildung integriert in Hessen"

Eine Fachfrau erläutert zentrale Aspekte ihres kommunalen Projektvorhabens in einem kurzen Videoclip.
Bildungsmonitorerin Theresa Nagy präsentiert die Eckpunkte des Wiesbadener Bildungsmanagements.

Die kommunale Mitarbeiterin Theresa Nagy im Interview

Die Landeshauptstadt Wiesbaden wirft in einem aktuellen Kurzvideo Schlaglichter auf die Erfolge ihrer ersten Projektphase von "Bildung integriert". Darin berichtet die Bildungsmonitorerin Theresa Nagy von ihrer ganz persönlichen Motivation, sich im kommunalen Bildungsmanagement zu engagieren und von der Einführung der eigenen Bildungsberichterstattung. Sie schildert, wie die Übergänge zwischen verschiedenen Bildungsabschnitten weiter ausgestaltet wurden und somit die Bildungsketten insgesamt verstärkt werden. Auch gibt sie Einblicke, inwiefern die Landeshauptstadt von den veränderten Strukturen profitieren konnte und wie die nächsten Schritte aussehen sollen.

Seit diesem Sommer haben sieben hessischen Kommunen der ersten Förderphase des Programms "Bildung integriert" in Hessen eine gemeinsame Broschüre veröffentlicht. Darin schildern die Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Landkreis Darmstadt-Dieburg, der Landkreis Fulda, der Lahn-Dill-Kreis, der Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Odenwaldkreis sowie die Landeshauptstadt Wiesbaden jeweils ihren individuellen Weg zum Auf- und Ausbau ihrer kommunalen Bildungslandschaft. Begleitend zur Broschüre veröffentlicht die Transferagentur eine Kurzfilmreihe mit den beteiligten Kommunen, um die Menschen hinter den Prozessen vorzustellen und zu erklären, wie sich das Kommunale Bildungsmanagement bereits aktuell auf die Bildungssituation in ihrer Kommune ausgewirkt hat.

Weitere Informationen zum Thema auf der Internetpräsenz der Transferagentur Hessen:

Meldung vom 16.06.2020 zur hessischen "Bildung integriert"-Broschüre

Meldung vom 25.06.2020 zum Start der Kurzfilmreihe "3 Fragen an… Bildung integriert in Hessen"