Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Bildung gemeinsam denken

Landkreis Groß-Gerau veröffentlicht sein Bildungsleitbild

Wie soll die Bildung in unserem Kreis zukünftig aussehen? Wohin wollen wir unsere regionale Bildungslandschaft weiterentwickeln? Antworten auf diese und ähnliche Fragen hat der Kreis Groß-Gerau in einem Leitbild zusammengetragen, das am 2. Dezember veröffentlicht worden ist.

Ausgangspunkt für das Bildungsleitbild war die Überzeugung, dass alle Menschen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht und anderen individuellen Merkmalen – ihr gesamtes Leben lang Zugang zu guter Bildung haben und damit eine echte Chance auf Teilhabe erhalten sollen. Zur Erreichung einer gesellschaftlichen Chancengerechtigkeit auf Kreisebene haben sich Schulen und weitere Bildungseinrichtungen in einem ersten Schritt auf ein gemeinsames Bildungsverständnis geeinigt. Darauf aufbauend wurde eine Vision sowie eine Mission entwickelt, wie alle Kooperationspartner zusammen daran arbeiten können, um diese ambitionierten bildungspolitischen Ziele zu verwirklichen. Hierzu hatten sich im Vorfeld mehrere gesetzlich zuständige Bildungsinstitutionen wie die Kreisverwaltung mit den dort angesiedelten bildungsrelevanten Fachdiensten, dem Staatlichen Schulamt, der Kreisvolkshochschule sowie dem Kommunalen Jobcenter mit den drei kreisangehörigen Kommunen Bischofsheim, Büttelborn und Mörfelden-Walldorf in einem Projekt "Netzwerk Bildung Kreis Groß-Gerau" zusammengeschlossen. In einem mehrstufigen Beteiligungsverfahren mit vielen Fachleuten, Verantwortlichen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurde das Bildungsleitbild anschließend systematisch entwickelt und daraus eine abgestimmte Endfassung formuliert. Am 4. Oktober ist das Leitbild zudem per Mehrheitsbeschluss vom Kreistag politisch legitimiert worden. Neben einer digitalen Fassung liegt die 16-seitige Broschüre inzwischen auch in gedruckter Form vor und kann unter der E-Mail-Adresse bildungsplanung@remove-this.kreisgg.de kostenlos bestellt werden. Die Online-Version sowie eine kurze Videobotschaft von Landrat Thomas Will zum Bildungsleitbild sind auf dem Internetauftritt des Landkreises abrufbar.

Die Transferagentur Hessen begleitet den Kreis Groß-Gerau seit nun mehr vier Jahren. Nach einer ersten Kooperation im Rahmen des BMBF-Programms "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" konnte diese Zusammenarbeit durch die Teilnahme des Kreises am Programm "Bildung integriert" im Jahr 2019 noch intensiviert und ausgebaut werden. Mit der partizipativen Erarbeitung des Bildungsleitbilds hat der Kreis somit einen weiteren Meilenstein in der Umsetzung seiner Bildungsvorhaben erreicht.

Weitere Informationen zum Thema auf der Internetpräsenz des Landkreis Groß-Gerau:

Zur Pressemitteilung vom 02.12.2021

Zur Videobotschaft des Landrats sowie der Adobeversion des Bildungsleitbilds zum Download
 

Weitere Informationen zum Thema auf dem Internetauftritt der Transferagentur Hessen:

Meldung vom 09.11.2020 zum „Infoblatt Bildung“ des Landkreises Groß-Gerau

Meldung vom 14.12.2019 zur ersten Bildungskonferenz des Landkreises Groß-Gerau

Meldung vom 31.05.2019 zum Start des "Bildung integriert"-Vorhabens für den Landkreis Groß-Gerau

Meldung vom 14.12.2018 zur Internetplattform für Zugewanderte des Landkreises Groß-Gerau

Zurück zum Seitenanfang